Unter Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich leidet fast jeder. Ein Phänomen der heutigen Arbeits- und Freizeitwelt.

In diesem Workshop widmen wir uns dem Zusammenhang zwischen psychischem Befinden, Körperhaltung, Muskelan- und entspannung.

Dieser Workshop findet am Freitag, den 16. Februar ab 17 Uhr statt. Anmeldungen sind unbedingt erforderlich.